· 

Wo liegt das Problem?

Heute darfst du dich mal wieder ganz dir und deiner persönlichen Fragestellung widmen. Was ist es, das dich derzeit nachts nicht schlafen lässt, dass dich umtreibt und wo du einfach nicht weiterkommst? Konzentriere dich auf dein Problem - und lass dir von deiner Seele und den Naturgeistern bei der Lösung helfen.

 

Das heutige Orakel basiert auf den "Lektionen deiner Seele" Karten von James van Praagh und dem "Naturgeisterorakel" von Angela Hartfield und Josephine Wall.


Wenn du die 1 gewählt hast:

Es ist an der Zeit, mal ein kleines Päuschen einzulegen. Tritt einen Schritt zurück, distanziere dich von dem Trubel um dich herum und gönn dir eine ganz bewusste Auszeit. Dabei solltest du zwei Dinge beachten: 1. Lass dich nicht dazu verleiten, die Auszeit unendlich auszudehnen. Es ist nämlich ganz schön verlockend, in der Stille und Zurückgezogenheit zu verharren und sich der Verantwortung dauerhaft zu entziehen.

2. Nutze deine Auszeit ganz bewusst für dich. Das bedeutet auch, dass du dir darüber klar werden darfst, wo DU stehst, was du kannst und wie du selbst über dich denkst. Wenn dir klar wird, zu was du eigentlich alles in der Lage bist, wird es dir anschließend viel leichter fallen, deine Aufgaben und Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Hier findest du 3 Dinge, die du SOFORT tun oder lassen solltest, um dir selbst mehr wert zu werden.


Wenn du die 2 gewählt hast:

Bei dir ist Mindsetting angesagt, und zwar in zweierlei Hinsicht. Erst mal darfst du dir darüber klar werden, was du in deinem Leben wirklich erreichen willst. "Du hast einen Wunsch frei" hieß es auf der Karte wörtlich. Und weißt du was? Genau so läuft´s! Erinner dich nur mal an das Gesetz der Anziehung. Das besagt nicht nur, dass du all das in dein Leben ziehst, was du aussendest. Das bedeutet natürlich auch, dass du selbst in der Hand hast, was in dein Leben kommt. Du kannst dich aktiv für dieses oder jenes entscheiden und bestimmen, wie dein Leben aussehen soll. Es ist alles eine Frage deines Mindsets. Und ja, es ist ehrlich gesagt einfach ALLES möglich.

Da wird es dir helfen, dir mal bewusst zu machen, was du alles eigentlich schon geschafft hast. Was hast du schon großartiges erreicht? Ich bin mir sicher, dass dir so einiges einfällt, auf das du wirklich stolz sein kannst. Und vielleicht auch das eine oder andere, wofür du dankbar bist? Dankbarkeit ist nämlich tatsächlich ein Schlüssel zum Erfolg. Wenn du schätzt, was du hast und dich daran erfreust, verändert sich die Schwingung, die du aussendest. Und dann passiert nochmal was? Genau! Das Universum schickt dir noch mehr, wofür du dankbar sein kannst.

Also: Was willst du erreichen? Wo willst du hin? Und wenn du das herausgefunden hast, mach dich ganz fokussiert an die Arbeit.

 

Wenn´s übrigens darum geht, spirituell weiterzukommen, dann können dir die 3 Schritte zum spirituellen Erfolg vielleicht weiterhelfen. Hier geht´s zum kostenlosen Download.


Wenn du die 3 gewählt hast:

Bei der anstehenden Entscheidung sollst du dich von deiner Intuition leiten lassen. Horch einmal tiiieeef in dich hinein: Was sagt dir deine Seele? Wozu rät dir die geistige Welt?

Ich weiß, das ist manchmal nicht so leicht, wie es sich anhört. Immerhin wird uns das "auf-die-Inutition-hören" von Klein auf aberzogen.

Einen weiteren Hinweis hab ich da für dich: Du darfst dich bei deiner Entscheidung von der Frage leiten lassen, was dir denn Spaß machen würde. Was würde dir wirklich gut tun? Woran hättest du Freude und würde zu schönen Erinnerungen führen? Denn immerhin ist es genau das, was unser Leben lebenswert macht: Die schönen Momente, in denen wir unser Leben voll und ganz genießen. Schaff dir solche Momente. Jetzt ist es Zeit, das mal wieder ganz bewusst zu tun.

 

Falls es dir schwer fällt, dich bei allem Fokus auf die Schönen Dinge im Leben von den schlechten Erfahrungen zu lösen, kann dir meine "Regenbogenmeditation, um Negatives zurück zu lassen" vielleicht helfen. Hier geht´s zum kostenlosen Download.